gefördert durch:

Herzlich willkommen

Der Forschungscluster der Universitäten Trier und Mainz "Gesellschaftliche Abhängigkeiten und soziale Netzwerke" wird als Verbundprojekt aus Mitteln des Landes Rheinland-Pfalz finanziert.

In derzeit 13 Teilprojekten beschäftigen sich Wissenschaftler/-innen interdisziplinär mit dem Phänomen sozialer Netzwerke im Kontext gesellschaftlicher Abhängigkeiten. Sie stammen aus den Geschichts-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, aus der Soziologie, Ethnologie, Medizin sowie der Kriminologie, Pädagogik, Psychologie und Informatik.

Für weitere Informationen zu unseren Forschungen können Sie sich gerne an uns wenden unter exzclust@uni-trier.de.